Projekt Usuell

Projekttitel: Usuell, anders aber normal

Projektteilnehmer: Farah Doulabi (881004), Katharina Hausmann (880958), Maria Larrañaga Duvauchelle (889846)

Fach: Projekt Produkterstellung, 6 Semester

Aufgabenstellung: Die Aufgabenstellung war ein eigenes Produkt im Team zu erstellen. Unser Ziel war es ein Endprodukt zu entwickeln, das über unser Studium hinaus Früchte tragen kann. Durch die praktische und technische Anwendung wollen wir uns selber weiterbilden und das Wesen Druck- und Medientechnik in Bezug zu Social Media erforschen. Hier sehen wir ein großes Potenzial digitale Methoden kennenzulernen, die die Relevanz der Moderne und Digitalisierung in unserem zukünftigen Karriereweg prägen werden.

Projektbesonderheiten: Augmented Reality Filter

Mithilfe von Augmented Reality haben wir, das Team Usuell eine Verbindung zwischen Print und Media erstellt. Mit Augmented Reality entwickeln wir auf Social Media ein Marketingtool, dass das Produkt einen Mehrwert erbringt. Dafür wollten wir der Brand Cape Narooma mit einer Verpackungsausstattung verhelfen. Wir entwickelten nachhaltige Etiketten und Hangtags als auch T-Shirts mit dem Digitaldrucktransfer. Dadurch wollten wir die gestalterischen Optionen, durch digitale Medien und unserer Marketingstrategie erweitern und ausbessern.

Projektbetreuerin: Frau Loh

 

Unsere Produkte:

Hangtags für die T-Shirts mit dem QR-Code, der zum AR Filter auf Instagram führt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

T-Shirt (Vorderseite)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


T-Shirt
(Rückseite)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Etiketten mit QR-Codes, die zu Instagram Stories von Cape Narooma führen.


AR-Filter

Team