Kalik – Merchandise Set

Vollständiger Projekttitel
Kalik – Merchandise-Set

Projektbetreuerin
Prof. Dr. phil. Anne König

Projektteilnehmer
Lisa Beck, Maria Kellermann

Lehrveranstaltung
Projekt Produkterstellung / SoSe 2019

Aufgabenstellung
Im Studiengang Druck- und Medientechnik der Beuth Hochschule für Berlin geht es für die Studentinnen und Studenten im Modul „Projekt Produkterstellung” um die Kreation eines innovativen Printproduktes. Nach mindestens fünf Semestern Erfahrung im Druckbereich sind die Studentinnen und Studenten auf sich alleine gestellt und können ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Die betreuenden Dozentinnen Frau Prof. Dr. Franziska Loh, Frau Prof. Dr. phil. Anne König und Frau Ria Tiemeyer stehen im Modul für die Studierenden als Expertinnen zur Verfügung und teilen sich je nach Projektschwerpunkt den Teams zu.

Weitere Experten, die sich für spezielle Fragen und Aufgaben anbieten sind Herr Prof. Dipl.-Ing. Florian Süßl, Jörg Birnschein, Oliver Geißler und Max Lubitz.

Produktbeschreibung
Anlässlich des nun bald ausverkauften Albums „Disapproved“ der dänischen Band Kalik, wollten wir für sie ein Merchandise-Set entwickeln mit einer Limited Edition 7″ (7-Inch-Schallplatte) des Albums. Wir gestalteten die Vinyl-Verpackung komplett neu und integrierten eine Graffiti-Schablone im Frontcover. Dazu passend planten wir eine Inlay-Produktion, eine Kassetten-Verpackung und ein T-Shirt.

Projektbesonderheiten: 

  •  7″ Vinyl-Verpackung: mit Lasercutter geschnitten und mit Siebdruck bedruckt
  • Vinyl-Labels: goldene PVC Folie mit Laserdruck bedruckt
  • Kassettenverpackung: mit Lasercutter geschnitten und mit Laserdruck bedruckt
  • Tags: mit Laserdruck bedruckt, mit Stapelschneider geschnitten und Ecken abgerundet
  • T-Shirts: mit Siebdruck bedruckt

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.