FILO — die Anziehpuppe für alle

FILO geht auf Reisen — das Anziehpuppenbuch für alle

Das ist FILo, ein Anziehpuppenbuch für Kinder ab vier Jahren. Die Puppe reist an zwölf verschiedene Orte, die als Hintergrund dargestellt werden. Das ganze Set enthält viele Kleidungsstücke für die geschlechtsneutrale Puppe von langen bis kurzen Sachen und von schicken bis praktischen Outfits. Die Kinder können die Kleidungsstücke beliebig kombinieren und diese mithilfe von bunten Klammern befestigen. Als besonderes Extra kann man zu jedem Hintergrund einen QR-Code scannen, wo die kleinen Nutzer:innen dann einen passenden Sound zu dem jeweiligen Reiseziel abspielen können, um das Spielergebnis noch realistischer zu gestalten. Die Kinder lernen verschiedene Haptiken in Form von verschiedenen Materialien kennen und entdecken zudem neue Orte. Es handelt sich um einen festen und bunten Einband mit zwei Drahtringbindungen am oberen Rand. Wenn das Buch neu ist, muss man die herausgelaserten Kleidungsstücke sowie die Puppe selbst erst einmal heraustrennen. Anschließend nach dem Spielen kann alles sauber hinten in einem Papierkoffer verstaut werden.

FILO ist ein Projekt, welches im Rahmen des Moduls Projekt Produkterstellung im Sommersemester 2022 entstanden ist und wo es darum ging, das erworbene Wissen aus allen vorangegangenen Semestern auf eine komplexe Druckanwendung zu beziehen und als Prototyp umzusetzen. Die Gruppe bestehend aus Elisabeth Bojack, Alexander Kazmierski, Vera Wesolowski und Anton Wulke wurde durch Prof. Dr. Anne König betreut.

Die Bilder zeigen FILO mit verschiedenen Outfits und vor verschiedenen Hintergründen. Das letzte Bild zeigt die Webanwendung zum Abspielen der Hintergrundgeräusche.