Dein Kaninchen – Ein (be)greifbares Lernheft


Projektteilnehmer: Selina Haase und Eileen Hoffmann

Lehrverantstaltung: Projekt Produkterstellung (WiSe 18/19)

Projektbetreuung: Prof. Dr. phil. Anne König

Projektbeschreibung:
Bei unserem Projekt geht es um ein Lernheft für Kinder im Alter von 8-14 Jahren mit interaktiven Elementen. Wir wollten uns in einigen drucktechnischen Dingen ausprobieren und neue Materialen verwenden. So kam es dazu, dass wir Graspapier als Innenmaterial wählten. Dieses besteht zu 50% aus Frischfasern aus sonnengetrocknetem Gras. Es ist recyclebar, kompostierbar und der Wasserverbrauch in der Herstellung ist sehr gering. Der Umschlag des Heftes besteht aus Korkpapier, welches auf Pappe kaschiert wurde. Außerdem haben wir es von Hand gebunden.
Im Innenteil findet man jede Menge Informationen über Kaninchen, die man interaktiv selber erforschen kann. Dazu wurden Türchen eingebaut, die man öffnen kann, Seiten zum heraustrennen perforiert, Befestigungen durch Magnetpapier verwendet und ein Stickerbogen eingelegt.
Mit den natürlichen Materialien und dem schlichten Design haben wir besonders auf Ökologie und Natürlichkeit gesetzt. In diesem Projekt steckt viel Handarbeit und Herzblut und es hat uns viel Spaß gemacht daran zu arbeiten.

Interaktiver Inhalt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinter den Türchen findet man Informationen über die Unterschiede zwischen Hasen und Kaninchen.

 

 

 

 

Anhand des Textes kann man die Ernährungspyramide mit den Stickern füllen.

 

 

 

 

Ein Kalender zum heraustrennen für alle wichtigen Termine deines Kaninchen, wie Tierarzttermine & Co.

 

 

 

 

 

Auf der letzten Seite kann man sich mit Rätseln rund um das Thema Kaninchen austoben.

 

 

Entwicklungs- und Herstellungsprozess:

 

Projektbesonderheiten:

  • Materialien (Gras- und Korkpapier)
  • Interaktivität
  • Handarbeit
  • Natürlichkeit
  • Ökologie
  • Interaktivität

 

Sponsoren / Partner:

 

Hinweis:
Alle Urheber- und Nutzungsrechte liegen bei Selina Haase und Eileen Hoffmann.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.