Christoph Klärner

Christoph Klärner – Direkte Beteiligung des Kunden im digitalen Workflow Kurzbeschreibung: Die in einzelnen Teilbereichen der Produktion erfolgreich umgesetzte Automatisierung von Prozessen in verschiedenen Druckereiunternehmen lässt den Schluss zu, dass sich die Druckindustrie auf dem Weg zur vollständig vernetzten, digital unterstützten Produktion befindet. Für die heutige Produktion von Printmedien wird der Druck- und Medienindustrie eine Read more about Christoph Klärner[…]

Robert Hartke

Robert Hartke – Farbsicheres Arbeiten mit Color-Management in der Produktion de „Beuth-Hochschule“ Kurzbeschreibung: Es ist nicht einfach konkret über Farbe zu sprechen. Farbe ist ein Sinneseindruck, der von Mensch zu Mensch sehr unterschiedliche Emotionen auslösen kann. Ein Rot kann freundlich, angenehm und strahlend sein, es kann jedoch auch aggressiv wirken. Ein Gelb kann sonnig und Read more about Robert Hartke[…]

Sebastian Schlepphorst

Sebastian Schlepphorst – Workflow zur Erstellung fotorealistischer druckfähiger Bilder auf Basis von 3D-CAD-DAten Kurzbeschreibung: Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Konzeption eines Workflows zur Erstellung fotorealistischer, druckfähiger Bilder auf Basis von 3D-CAD-Daten. Das Thema 3D im Allgemeinen erfreut sich steigender Beliebtheit. 3D-Grafiken und -Anima- tionen sind omnipräsent. Kaum ein Werbespot, ein Kinofilm oder eine Read more about Sebastian Schlepphorst[…]

Boris Reznicek

Boris Reznicek – Berücksichtigung der Besonderheiten des Flexodrucks im digitalen Proofdruck Kurzbeschreibung: Diese Arbeit beschäftigt sich vorrangig mit den Besonderheiten bzw. Schwierigkei- ten des Flexodruck im digitalen Proofdruck. Als Vergleich wird der Offsetdruck herangezogen, der mit seinen Prozessen und den konstanten Einflussgrößen als beherrscht gilt. Zu Beginn wird diese Arbeit einen Überblick über die beiden Read more about Boris Reznicek[…]

Bernt Müller – Einsatz von Open-Source-Software in der professionellen Druckmittelproduktion

Kurzbeschreibung: Im Rahmen dieser Arbeit soll untersucht werden, welche Anwendungsqualität das Open-Source-Modell im Bereich der Grafikanwendungen und insbesondere im Bereich der Druckmittelproduktion bieten kann. Das grafische Gewerbe stellt dabei eine Anwen- dergemeinde dar, die einerseits grundsätzlich technisch versiert ist, andererseits im Hin- blick auf ihre Anwenderansprüche eine stark heterogene Struktur besitzt. Im Vergleich zu Bereichen, Read more about Bernt Müller – Einsatz von Open-Source-Software in der professionellen Druckmittelproduktion[…]

Regine Leucht

Regine Leucht – Die Entwicklung des Buches im Wandel der Zeit Kurzbeschreibung: Hat sich das Leseverhalten der Deutschen durch den Einzug der Technik in unsere Haushalte denn wirklich so verändert? Ist das Fernsehen oder der Computer/das Internet so übermächtig geworden, dass die Deutschen weniger lesen und weniger Bücher kaufen? Mit dieser Thematik befasst sich diese Read more about Regine Leucht[…]

Maja Krämer

Maja Krämer – Überarbeitung des Corporate Design von Mangreen anhand eines Jahresberichtes Kurzbeschreibung: Ansprechende Gestaltung und Umweltschutzorganisationen scheinen oft sehr gegensätzliche Dinge zu sein, die offensichtlich nicht vereinbar sind. Den wenigsten sozialen Initiativen gelingt es sich nach außen so zu präsentieren, dass das Interesse der Öffentlichkeit geweckt wird. Spätestens seit Verbreitung des Internets verfolgen einen Read more about Maja Krämer[…]

Robert Kartke

Robert Kartke – Farbsicheres Arbeiten mit Color-Management in der Produktion der „Beuth-Hochschule Kurzbeschreibung: Es ist nicht einfach konkret über Farbe zu sprechen. Farbe ist ein Sinneseindruck, der von Mensch zu Mensch sehr unterschiedliche Emotionen auslösen kann. Ein Rot kann freundlich, angenehm und strahlend sein, es kann jedoch auch aggressiv wirken. Ein Gelb kann sonnig und Read more about Robert Kartke[…]