Vortrag: Prof. Süßl erklärt, was die neue ISO verändert

Unser Color Managent Professor Florian Süßl beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv an der Weiterentwicklungen der Normen der Druck- und Medienbranche. So ist er beispielsweise Mitglied der European Color Initiative und Vorsitzender des technischen Beirats der Forschungsgesellschaft Druck .

In seinem Vortrag „Die neue ISO und was sie verändert – Die Veränderungen der Druckbedingungen für ISO 12647-2:2013 (FOGRA 51/52)“ am Donnerstag, dem 7. Juli in Freiburg erläutert er wichtige Neuerungen der aktualisierten ISO-Norm. Dabei geht es um Veränderungen bezüglich des Abstimmlichts, der Messtechnik und der Tonwertwiedergabe, die den Umgang mit medienneutralen Daten erleichtern und die Beurteilung von Farbe auf Materialien mit optischen Aufhellern verbessern.

Weitere Informationen zum Vortrag gibt es hier: http://www.fdi-ev.de/freiburg/veranstaltung/1241