Kathleen Dally

Kathleen Dally – Steigerung von Qualität und Effizienz innerhalb der Druckproduktion durch den Einsatz von Workflow-Management-Systemen

Kurzbeschreibung:

Die Produktion von Druckerzeugnissen hat sich im Laufe der Zeit immer mehr vom traditionsreichen Handwerk zur industriellen Fertigung entwickelt. Zusätzlich ist es heutzutage möglich, fast alle Vorgänge und Maschinen in der Druckproduktion computerunterstützt zu steuern. Neben der technischen Entwicklung haben sich auch die Bedingungen auf dem Druckmarkt verändert. Immer kürzer werdende Produktionszeiten bei optimaler Druckqualität werden auf dem heutigen Markt verlangt. Während früher die Kunden einige Wochen auf ihre Druckprodukte warteten, wollen diese heutzutage ihre Druckerzeugnisse binnen
einiger Tage zum niedrigsten Preis geliefert bekommen. Die Druckereien stehen unter einem erhöhten Druck, wollen sie weiterhin Gewinne erzielen.
Doch wie können Druckereien auf diese hohen Anforderungen reagieren? Die Situation verlangt nach der Optimierung aller im Druckprozess anfallenden Prozesse. Ist der Einsatz von Workflow-Management-Systemen der Schlüssel zur wirtschaftlicheren Produktion und heben sich die vernetzten Druckereien von ihren Konkurrenten ab?
Daher sollen in der vorliegenden Arbeit die Auswirkungen bezüglich Qualität und Effinzienz der Druckprozesse und -produkte durch den Einsatz von Workflow-Management-Systemen untersucht werden. Inwiefern ist die Frage: Workflow-Management-Systeme „Modewort, Gegenwart oder ökonomisch-technische Zauberformel der Zukunft?“ berechtigt?
Um sich dieser Problematik zu stellen, werden die theoretischen und technischen Grundlagen von Workflow-Management-Systemen erklärt. Des Weiteren wird die Ausgangssituation der traditionellen Druckproduktion ohne Workflow-Management-Systeme analysiert. Die Einsatzmöglichkeiten der Systeme hinsichtlich der Gestaltung der Druckproduktionsprozesse werden beschrieben. Basierend auf diesen Ausarbeitungen werden die Auswirkungen auf die Qualitäts- und Effizienzveränderungen in der Druckproduktion abgeleitet. Ein elektronischer Fragebogen, der an Unternehmen der grafischen Industrie verschickt wird, beleuchtet das Thema aus dem Blickwinkel der Anwender.
Die Ergebnisse sollen verdeutlichen, inwiefern der Einsatz von Workflow-Management-Systemen die Qualität und Effizienz beeinflusst. Neben dem Fragebogen werden dokumentierte Praxisbeispiele bezüglich der Thematik untersucht.