13. November 2011

Grafik-Design

Klimawandel im Alltag

Eine Plakatkampagne (WS 09/10)

betreut durch: Dipl.-Des. Frederike Wagner im Fach Grafikdesign 1 (WS 09/10)

Aufgabenstellung: Entwicklung einer Serie bestehend aus vier bis fünf Plakaten im Format A2 zum Thema Klimawandel, Alltag, Lebensstil und Konsumverhalten

Zu Erarbeiten waren: Vollständige Kampagne bestehend aus vier bis fünf Plakaten

Görli – unser Park

Ein Plakatwettbewerb in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Wrangelkiez.

Betreut durch Dipl.-Des. Frederike Wagner im Fach Grafikdesign 1 (WS 08/09)

Aufgabenstellung: Entwicklung einer Plakatkampagne gegen die Verwahrlosung des
Görlitzer Parks in Berlin-Kreuzberg

Zu Erarbeiten waren: Vollständige Kampagne bestehend aus sechs Plakaten
Die Preisgelder wurden freundlicherweise gestiftet von Zapf Umzüge Berlin

 

 

Neues CI für den Studiengang DMT (SS 07)

Aufgabenstellung: Redesign DMT-Auftritt für die DRUPA

Zu Erarbeiten waren:

  • Logo
  • Geschäftsausstattung
  • Briefpapier
  • Merchandise-Produkte
  • Styleguide

music series – entice the senses. (SS 05)

Aufgabenstellung: Entice the Senses.

Developing a corporate design concept for a music series which incorporates
the communication with our senses at the point of purchase.

Zu Erarbeiten waren:

  • Logo
  • Visitenkarten für Geschäftsführer
  • Briefpapier
  • Cover
  • Verpackung
  • Booklet
  • Styleguide

 

re-design Beuth Hochschule für Technik Presse (SS 04)

Aufgabenstellung: Re-design der Beuth Hochschule für Technik Presse.

 

 

music series – all the senses (SS 03)

Aufgabenstellung: Entwicklung einer Corporate Identity für eine Musik-Serie „All the Senses“

Zu Erarbeiten waren:

  • Logo
  • Visitenkarten für Geschäftsführer
  • Briefpapier
  • Cover
  • Verpackung
  • Booklet
  • Styleguide

 

 

Restaurant und Shop (SS 02)

Die Beuth Hochschule für Technik Cafeteria sollte als Objekt für ein Restaurant dienen.
Der Beuth Hochschule für Technik-Kiosk wurde zum Shop. Entwickelt werden sollte eine einheitliche Konzeption für Restaurant und Shop.
Eine Zielgruppe sollte definiert werden und die Vorgehensweise daran ausgerichtet.

Zu Erarbeiten waren:

  • Logo (Kombination Shop / Restaurant)
  • Visitenkarten für Kunden der Einrichtungen, Geschäftsführer
  • Briefpapier
  • Speisekarte
  • Verpackung
  • Verkaufsprospekt