Burkhard Hielscher

Hielscher, Burkhard – Einführung einer Produktinnovation
zur Vereinfachung von Audioübertragungen im Internet

Der Begriff “Streaming Media”

Der Begriff Streaming Media bezeichnet eine Internet-Technologie, bei der Filme oder Sprache bzw. Musik in Echtzeit direkt aus dem Inter- oder Intranet abgespielt werden können. Der Nutzer muss nicht warten, bis die Video- oder Audiodatei komplett auf seinem Computer herunter-geladen ist, sondern kann beides bereits während der Übertragung anhören bzw. -sehen. Die Daten werden nicht lokal auf der Festplatte des Users gespeichert. Da Streaming Media vielfältig einsetzbar sind, gewinnen sie zunehmend an Bedeutung. Schließlich können Streaming-Inhalte global verbreitet werden, womit die Zielgruppen von Veranstaltungen über den bisherigen Teilnehmerkreis erweitert werden. Zugleich besteht die Möglichkeit, Streaming-Inhalte zu archivieren, sodass Video- und Audiodateien nach einer Live-Übertragung weiterhin abrufbar sind. Aufgezeichnete Ereignisse wie Musikkonzerte, Pressekonferenzen oder Fußballspiele können für Mitarbeiter, Journalisten oder der Öffentlichkeit über eine längeren Zeitraum zugänglich gemacht werden. Ein Streaming-System besteht wie Radio oder Fernsehen aus den Komponenten Sender, Übertragungsweg und Empfänger. Als Sender fungieren ein PC mit einem Kodierungsprogramm und einem nachgeschalteter Server. Der Übertragungsweg entspricht dem Internet, als Empfänger dient z.B. ein über eine ISDN-Karte an das Internet angeschlossener PC mit einem Dekodierungsprogramm. Grundsätzlich werden mit dem Live- und On-demand-Streaming zwei Arten von Streaming unterschieden. Beim Live-Streaming von Ereignissen (Pressekonferenz, Kongress, Fußballspiel etc.) werden die Audio- und Videosignale digitalisiert und mit Hilfe spezieller Server ins Internet übertragen. Somit können Interessenten an Ereignissen teilhaben, auch wenn sie dort nicht anwesend sind. Sofern vorhandene Aufzeichnungen auf einem Server abgelegt und zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder abgespielt werden, spricht man vom On-demand-Streaming.