2. November 2011

Praxissemester

Allgemeine Informationen

Im 5.Studienplansemester ist ein obligatorisches hochschulbetreutes Praxisprojekt in einer Ausbildungsstelle außerhalb der Beuth Hochschule für Technik vorgesehen. Ein Ausbildungsplatz im Ausland ist möglich und wird unterstützt. Bei geeigneter Vorbildung besteht Befreiungsmöglichkeit, die schriftlich beim zuständigen Fachbereich zu beantragen ist. Für die Zulassung zum Praxisprojekt muss das vierte Studiensemester erfolgreich abgeschlossen sein; Ausnahmezulassungen sind möglich. Ausbildungsziel des praktischen Studiensemesters ist es, den Studenten durch seine Tätigkeit in einem Industriebetrieb oder einer anderen Ausbildungsstelle mit den Aufgabengebieten und der Arbeitsmethodik in der zukünftigen Arbeitswelt vertraut zu machen. Es sollen Kenntnisse und praktische Erfahrungen vermittelt werden, die ihn auf die künftigen Anforderungen in der Wirtschaft vorbereiten.

Beauftragter

Beauftragter für die Praxisphase ist Prof. Dr. Helmut Peschke. Auf seiner Webseite sind wichtige Informationen zum Praxissemester zu finden:
http://public.beuth-hochschule.de/~peschke/MWP/PS.html

Auslandspraktika

Ausführliche Informationen zum Auslandsaufenthalt sind auf den Seiten des Auslandsamtes der Beuth Hochschule für Technik zu finden:
www.beuth-hochschule.de/ausland/